News Ticker

Auffrischung der Geocaching-Etikette: Tipps für Cache-Finder

Egal, ob Du gerade Deinen fünften oder Deinen 500. Cache findest, es ist nie ein schlechter Zeitpunkt, um die besten Methoden zum Finden und Loggen von Caches aufzufrischen. Befolge diese Tipps, um den Cache in gutem Zustand zu halten, den Besitzern zu danken und Neulingen ein gutes Beispiel für Geocaching zu geben. Lies weiter und mach Dich bereit, ein Experte für den Geocaching-Knigge zu werden.

Trage Dich in das physische Logbuch ein und logge den Geocache in der App oder auf der Webseite
Das Loggen ist ein zweistufiger Prozess. Nachdem Du einen Geocache gefunden hast (und nachdem Du Deinen feierlichen “Gefunden!”-Tanz aufgeführt hast), musst Du Dich in das physische Logbuch im Geocache-Behälter eintragen. Außerdem musst Du mithilfe der App oder auf der Website einen Log schreiben. In Deinem Online-Log beschreibst Du, wie es zum Fund kam. Dabei kannst Du ruhig kreativ werden. Achte darauf, dass Du in Deinem Bericht und auf den Fotos, die Du in den Log einfügst, nicht zuviel verrätst.

Trainiere Deine CITO-Fähigkeiten
Technisch gesehen ist ein Cache In Trash Out® (CITO) Event ein Event, bei dem Geocacher die Umgebung verbessern und cachefreundliche Orte erhalten, aber es ist auch eine Geisteshaltung. Sorge jedes Mal, wenn Du geocachen gehst, dafür, dass Du die Orte der Verstecke so gut oder besser verlässt, wie du sie vorgefunden hast. Der Planet Erde ist unser Spielbrett. Es ist zu unserem Vorteil, wenn wir ihn pflegen.

Lege den Geocache-Behälter wieder genau an den Ort, an dem du ihn gefunden hast
Dieser Tipp mag offensichtlich erscheinen, aber er ist sehr wichtig. Wenn Du den Cache gefunden hast, merke Dir den Ort, an dem er versteckt war. Wenn Du den Cache exakt an dieser Stelle wieder platzierst, ist sichergestellt, dass zukünftige Sucher ihn auch finden können. Beim Geocaching in einer Gruppe sollte derjenige, der den Cache gefunden hat, ihn zurücklegen, da er genau weiß, wo sich der Cache befunden hat.

Behandle Trackables gut
Wenn Du einen Geocache findest, der Trackables enthält, und Du helfen willst, diese Trackables weiterzugeben, gibt es ein paar wichtige Schritte zu beachten. Stelle zunächst sicher, dass Du dem Trackable bei seiner speziellen Aufgabe oder seinem Ziel helfen kannst. Diese Informationen sind auf der Trackable-Seite verfügbar. Versuche, den Trackable so schnell wie möglich in einen neuen Cache zu verschieben. Trackables sind dazu da, sich zu bewegen, und die Besitzer von Trackables sehen gerne, wie ihr Trackable seinem Ziel näher kommt.

Wenn Du Dich eingehender mit den Geboten und Verboten befassen möchtest, schau Dir diesen Blogbeitrag an, in dem die besten Umgangsformen für Cache-Finder im Detail beschrieben werden.


Source: Geocaching

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »
UA-60859832-1
%d Bloggern gefällt das: