News Ticker

Adventure Lab® Spotlight: Liège points de vue

Die belgische Stadt Lüttich ist für ihre Waffeln bekannt. Diese Süßigkeit ist aber nur ein kleiner Teil dessen, was Lüttich zu bieten hat. Um mehr über diese Sehenswürdigkeiten zu erfahren, empfehlen wir Dir das Adventure “Liège points de vue“. Die fünf Standorte dieses Adventures erzählen Dir mehr über die Geschichte der Stadt und führen Dich zu wunderschönen Aussichtspunkten. Du siehst Lüttich aus unterschiedlichen Perspektiven, angefangen vom Ufer des Flusses Maas bis hoch oben bei der Zitadelle. Wenn Du das Adventure vollständig gespielt hast, kennst Du nicht nur den Reichtum an Geschichte und Aussichtspunkten der Stadt, sondern auch die berühmten Waffeln.

Die Tour zeigt vielfältige Sehenswürdigkeiten und Aussichten in der ganzen Stadt. Einer der beeindruckendsten Standorte ist Terril Piron, eine Schlackenhalde die aus der Zeit des Kohleabbaus stammt. Im Laufe der Zeit wurde daraus eine Grünfläche mit einer gut gedeihenden Biodiversität. Wenn Du Glück hast, kannst Du sogar die gefährdete Kreuzkröte herumhüpfen sehen. Nachdem Du die Antwort auf die Frage gefunden hast, kannst Du die schöne Pflanzenwelt bestaunen und das atemberaubende Aussicht auf Lüttich genießen.

Etwas östlich der Stadt müssen die Abenteurer den Montagne de Bueren hinaufsteigen, um einen weiteren Standort abzuschließen. Der Montagne de Bueren ist eine Treppe mit 374 Stufen. Vom obersten Treppenpodest aus hast Du eine tolle Aussicht auf die Stadt. Der Ersteller dieses Adventures, Hslombardot2, schreibt in der Beschreibung des Standorts, dass diese Treppe für Soldaten gebaut wurde. Dank der Treppe hatten sie eine direkte Verbindung zwischen der Garnison in der Lütticher Zitadelle, wo sie stationiert waren, und der Stadt. Der Treppenaufstieg nach oben ist ziemlich steil, aber es lohnt sich, um die Stadt von ihrem höchsten Punkt aus zu sehen.

Wenn Du dieses Adventure zu Fuß machen möchtest, solltest Du genug Zeit und Verpflegung mitbringen. Die Standorte dieses Adventures müssen in einer festen Reihenfolge abgeschlossen werden. Dabei wird eine Wegstrecke von sieben Kilometern zurückgelegt, anschließend sind es weitere vier Kilometer für den Rückweg zurück zum Ausgangspunkt.

Hast Du schon die Adventure Lab® app heruntergeladen und ein Adventure abgeschlossen? Welches Adventure ist für Dich unvergesslich? Teile es in den Kommentaren mit uns, und finde danach Dein nächstes Adventure!


Source: Geocaching

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »
UA-60859832-1
%d Bloggern gefällt das: