News Ticker

Das Einmaleins für Gadget-Caches

Falls Du neu beim Geocaching bist, wirst Du bemerkt haben, dass Du nicht nur viel über das Finden eines Geocaches sondern auch eine Menge Geocaching-Vokabeln lernst. Heute beschäftigen wir uns mit einem der Begriffe von der Vokabelliste: Gadgetcache. Blättere weiter, um zu sehen, was einige Geocaches zu Gadgetcaches macht und um lustige Beispiele aus dieser Cachekategorie zu sehen.

Gadgetcaches sind kreative Geocaches, die weit über die Standarddose mit Logbuch hinausgehen. Sie haben ein “Gadget”-Element oder Rätsel, welches der Geocacher lösen muss, um an das Logbuch zu kommen. Diese Elemente reichen von Elektronik-Caches mit einem Binärcode bis zu Caches, in die man Wasser schütten muss, damit der Cache nach oben schwimmt. Unten findest Du drei Gadgetcaches, die als Geocache der Woche ausgezeichnet wurden. Jeder Geocache hat eine Besonderheit, die das Funderlebnis um eine weitere Faszination bereichert. Das Betrachten dieser Liste könnte Dich inspirieren, Deinen eigenen Geocache zu kreieren und das Verstecksouvenir für 2022 zu erhalten.

Intersect 2.0
GC548HP, D 2.5/T 1.5

Bild von family Behrens

Das ist nicht nur ein Gadgetcache, das ist auch ein Multi-Cache! Du musst zuerst zu den angegebenen Koordinaten gehen und einen Behälter finden mit den Koordinaten der zweiten und finalen Stage sowie dem Werkzeug zum finden des Codes zum Öffnen des Finals. In der Dose befindet sich eine Reihe von Drähten. Wenn man die beiden richtigen Drähte gleichzeitig berührt, leuchtet der richtige Code für Stage zwei auf. An der zweiten Station findest Du einen Schrank. Mit dem Code aus der ersten Station kannst Du die erste Schublade öffnen. In der ersten Schublade findet Du einen funktionsfähigen Laptop, der Anweisungen zum Öffnen der nächsten Schublage mit dem Logbuch enthält.

Speden Spelit Nopeustesti
GC5FD0B, D2/T2

Bild von Balkovi

Es ist ziemlich einfach, diesen Gadgetcache zu finden aber es erfordert einige Gehirnleistung, um an das Logbuch zu kommen. Der Cachebehälter ist eine große Holzkiste mit vier beleuchteten farbigen Tasten. Verschiedene Tasten leuchten auf und Du musst dreißig mal hintereinander einem Muster folgend die richtigen Tasten drücken, nachdem sich aufleuchten. Das mag sich einfach anhören aber nach jeder richtigen Eingabe steigt die Geschwindigkeit und dieser Cache wird zu einem regelrechten Reaktionstest.

GBC 2 – Name that Tune
GC4VKVR, D2/T1.5

Bild von Sharon12

Dieser Cache sieht auf den ersten Blick wie ein Vogelhaus aus aber es ist ein Gadgetcache und das Gadget ist ein Xylophon. Unten am Vogelhaus befindet sich eine Schublade mit einem Xylophon. Der erste Schritt auf dem Weg zum Logbuch ist das Spielen der Noten aus der Cachebeschreibung auf dem Xylophon. Wenn Du die Melodie erkannt hast, musst Du die letzten sieben Noten des Liedes ergänzen, welche die Ziffern zum öffnen des Zahlenschlosses ergeben.

Welches Gadget sollte Dein idealer Gadgetcache enthalten? Teile es in den Kommentaren!


Source: Geocaching

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »
UA-60859832-1
%d Bloggern gefällt das: