News Ticker

Kein Berg ist zu hoch: drei Tipps, um Reach the Peak zu erreichen

Bist Du bereit, den Aufstieg des ersten von sieben Gipfeln bei Reach the Peak zu machen? Inspiriert von der Bergsteiger-Challenge, alle Gipfel der höchsten Berge auf allen sieben Kontinenten zu erreichen, begeben sich Geocacher jetzt auf eine siebenmonatige Challenge, um neue Höhen im Geocching zu erreichen und auf ihrer Bestenliste. Wir haben Dir drei Tipps, die Dir auf Deiner Reise helfen, also halte nicht an, bevor Du den Gipfel erreicht hast!

1. Markiere Deinen Kalender
Am ersten Montag jeden Monats beginnt eine neue Gipfel-Challenge. Um 12.00 Uhr UTC wird die Bestenliste aktualisiert mit einem neuen Berg und mit neuen Punkten und Souvenirs, die man verdienen und erreichen kann. Mach Dir einen Marker in Deinem Kalender, damit Du bereit bist, neue Herausforderungen anzugehen!

Profitipp: abonniere den Newsletter, um als erstes die Punktestruktur in jedem Monat zu erfahren!

2. Lade Dir die Adventure Lab® App herunter
Geocaching Adventure Lab® ist eine neue App vom Groundspeak Hauptquartier, um einzigartige Schnitzeljagden im Freien zu erstellen, spielen und teilen. Die Adventure Lab® App führt Dich durch beim Finden von Hinweisen, beim Lösen von Rätseln und beim Abschließen eines Adventures nach dem nächsten. Logge Dich einfach mit Deinem Geocaching Benutzernamen ein, um an jedem Ort Fragen zu beantworten, Dein Fundkonto zu füllen und in der Bestenliste nach oben zu kommen!

Es gibt beinahme 30.000 öffentliche Adventures weltweit und für Premium-Mitglieder befinden sich die Startorte der Adventure Labs® direkt auf der Geocaching® App Karte, so dass Du leicht suchen, filtern und Dein nächstes Abenteuer entdecken kannst! Basismitglieder können trotzdem Adventures kostenlos mit der Adventure Lab® App spielen. Probier’s aus!

3. Füge Geocaching-Freunde hinzu
Geocaching-Freunde sind aus vielerlei Gründen nützlich – sie bieten Dir ein zweites Augenpaar für die Suche nach dem Cache, sie können Muggel in der Nähe ablenken oder vielleicht haben sie ein spezielles Hilfsmittel dabei, das Du brauchst! Und wenn Du Freunde auf Geocaching.com hinzufügst, kannst Du einen freundlichen Wettbewerb in der Reach the Peak Bestenliste beginnen. Deine Bestenliste zeigt die Geocaching-Aktivitäten von Dir und Deinen Freunden in einer Rangfolge – wer wird es als erstes zum Gipfel des Berges schaffen? So fügst Du Freunde hinzu:

  • Besuche Deine Übersichtsseite und wähle “Freunde ansehen” aus.
  • Trage ihren Benutzernamen unter “Füge einen Freund hinzu” ein und wähle “Einladung senden” aus.
  • Wenn Dein Freund Deine Freundschaftsanfrage akzeptiert hat, erscheint er auf Deiner Bestenliste!

Hast Du schon das Basislager oder sogar den Gipfel vom Puncak Jaya erreicht? Teile Deinen Fortschritt bei Reach the Peak in den Kommentaren und vielleicht triffst Du ja sogar ein paar neue Freunde!


Source: Geocaching

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »
UA-60859832-1
%d Bloggern gefällt das: