News Ticker

Fünf Skulpturen, von denen Du nicht wusstest, dass sie einen Geocache in der Nähe haben

Geocaching kann Dich zu unbekannten Orten und verborgenen Schätzen führen, aber das bedeutet nicht, dass Geocacher sich vor berühmten Orten scheuen. Erforsche im Vereinigten Königreich, über Frankreich, Japan und die Vereinigten Staaten einen riesigen Kürbis, einen Engel mit einer Flügelspannweite von 54 Metern und eine Marmorskulptur, die ursprünglich dazu da war, Luftschächte zu verbergen. Hier sind fünf berühmte Skulpturen, von denen Du noch nicht wusstest, dass sie einen Geocache in der Nähe haben.

1. Engel des Nordens
Newcastle, Vereinigtes Königreich
Geocache: Angel of the North, GC7B7FN
Der Engel des Nordens blickt über die Landschaft und ist Großbritanniens größtes Skulptur mit 54 m (177 Fuß) Spannweite und 20 m (65 Fuß) Höhe.
Die Statue steht hoch oben auf einem Hügel. Sie ist sowohl ein Kunstwerk als auch ein Wunder der Ingenieurskunst und kann Windgeschwindigkeiten von bis zu 160 Kilometern pro Stunde (100 mph) standhalten.

2. Cloud Gate
Chicago, Illinois, Vereinigte Staaten
Geocache: Cloud Gate aka The Bean, GCJZDR
Cloud Gate ist eine der weltgrößten permanenten Kunstwerke im Freien und wurde 2004 vom international bekannten Künstler Anish Kapoor enthüllt. In “The Bean” spiegelt sich die berühmte Skyline von Chicago und man muss es einfach gesehen haben. Bemerkung: Der Cloud Gate Platz ist wegen COVID-19 gerade gesperrt und GCJZDR kann man zur Zeit nicht loggen.

3. Yayoi Kusamas Gelber Kürbis
Naoshima Insel, Japan
Geocache: Yellow Pumpkin-南瓜-, GC5FJYT
Die Insel Naoshima in Japan ist voll von zeitgenössischer Kunst, Skulpturen und Kunstinstallationen. Eine dieser Skulpturen ist sehr berühmt geworden. Am Ende eines Piers steht ein riesiger gelber Kürbis mit schwarzen Punkten, der 1994 vom berühmten Künstler Yayoi Kusama geschaffen wurde.

4. Die beiden Plateaus
Paris, Frankreich
Geocache: Les marbres de Buren / The Buren Marbles, GC7GYAC
Der Künstler Daniel Buren hat diese gestreiften Marmorsäulen 1986 in den großen Innenhof vom Palais Royal gestellt. Diese Säulen wurden erschaffen, um einen Lüftungsschacht vom Parkplatz zu kaschieren, wurden aber inzwischen zu einem der kultigsten Sehenswürdigkeiten in Paris.

The Kelpies
Grangemouth, Vereinigtes Königreich
Geocache: The Kalpies, GC54P9P
The Kelpies stellen mythologische formwandelnde Wasserpferde dar und sind mit 30 Metern (98 Fuß) Höhe die größten Pferdeskulpturen der Welt.

Das sind nur ein paar Beispiele spektakulärer öffentlich zugänglicher Kunst in aller Welt. Welche Geocaches in der Nähe von Skulpturen würdest Du dieser Liste hinzufügen?


Source: Geocaching

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »
UA-60859832-1
%d Bloggern gefällt das: