News Ticker

Rückblick auf den Mai 2020

Der Mai zeigte sich abwechslungsreich, feucht und vor allem kühl. So war der Monat, wie schon in 2019, zu kühl wenn auch nur leicht. Traditionell ist der Mai der nasseste Monat in Wien seit 2012. Auch dieses Mal sind über den Monat fast 67 l/qm gefallen, dennoch liegt man unter dem Durchschnitt. Der Trend zu immer trockeneren Wetter setzt sich leider fort.

Die höchste in diesem Monat aufgezeichnetete Temperatur war 26.7°C, und wurde gemessen am 9. Mai um 16:45 Uhr. Dies war der bisher wärmste Tag des Jahres 2020. Insgesamt kamen wir im Mai auf 4 Sommertage mit Temperaturen über 25 Grad. Das Temperaturminimum für Mai 2020 war 4.2°C, beobachtet am 12. Mai um 07:30 Uhr. Der Mai 2020 ist mit einer Durchschnittstemperatur von 14.4 °C somit 1.2°C unter dem langfristigen Durchschnitt vom Mai (15.6°C). Die Maximaltemperatur, welche jemals beobachtet wurde, im Mai ist 35.1°C und dies war im Jahr 2017. Im Gegensatz dazu im Jahre 2013, fiel die Temperatur auf 0.6°C.

Mit dem 22. Mai folgend fielen alle Tage zu kühl aus. Besonders abweichend war der letzte Tag (Pfingstsonntag) mit unter -6 Grad.

Seit dem 1. dieses Monats beträgt der kumulative Niederschlag 67.8 mm. Die größte tägliche Niederschlagsmenge im Mai 2020 ist 21.2 mm, und wurde gemessen am 23. Mai. Generell ist die durchschnittliche tägliche Niederschlagsmenge im Mai 2.5 mm und insgesamt liegt der Mai Mittelwert bei 78.6 mm. Die tägliche Durchschnittsmenge dieses Monats von 2.2 mm ist daher unterhalb des täglichen Durchschnittes von 2.5 mm für Mai. Der höchste gemessene gesamte Niederschlag im Mai war 125.0 mm im Jahr 2019. Im Gegensatz dazu der niedrigste gesamte Mai Niederschlag wurde gemessen in 2017 mit nur 40.5 mm. Maximum täglicher Niederschlag für diesen Monat ist 26.2 mm, ein Wert gemessen am 2018-05-02.

Die durchschnittliche Luftfeuchtigkeit für Mai 2020 liegt bei 62.8 %, während der generelle Durchschnitt für diesen Monat bei 69.2 % liegt.

Der durchschnittliche Luftdruck für Mai 2020 ist bei 1017.9 hPa, der langfristige Durchschnitt für dieses Monat 1015.5 hPa.

Die durchschnittliche Windgeschwindigkeit für Mai 2020 lag bei 6.2 km/h, mit durchschnittlichen Windspitzen von 14.4 km/h. Der langfristige Durchschnitt für dieses Monat ist bei 5.1 km/h, im Falle der durchschnittlichen Windgeschwindigkeit ist die durchschnittliche Windspitze 12.7 km/h. Die absolut höchste Windspitze gemessen war in diesem Monat 74.0 km/h am 11. Mai um 20:50 Uhr, dies ist auch gleichzeitig die höchste gemessene Windböe in einem Mai seit 2012.

Fakten zum Mai 2020

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »
UA-60859832-1
%d Bloggern gefällt das: