News Ticker

Fahre auf der Memory Lane…

Im Geocaching Hauptquartier sind wir stolz darauf, ein Teil der weltweiten abenteuerlustigen Geocaching-Gemeinschaft zu sein. Während wir uns dem 20. Geburtstag von Geocaching nähern, laden wir Dich auf eine Reise entlang der “Memory Lane” ein. Lasst uns die Gemeinschaft und die Meilensteine feiern, die Geocaching zu dem gemacht haben, was es heute ist!

Wir wissen, dass nicht jeder in der Lage ist, gerade raus zu gehen um zu cachen, deshalb machen wir in diesem Jahr ein paar Dinge ein wenig anders. Memory Lane beginnt dieses Jahr am 1. Juni und wird das ganze Jahr über bis zum 3. Januar 2021 verfügbar sein. Bewege Dich über das Memory Lane Spielfeld, indem Du verschiedene Geocache-Arten findest und Punkte sammelst, um fünf neue Souvenirs zu erhalten.

Memory Lane FAQs:

Welche fünf Souvenirs kann ich verdienen?

  1. Erster Geocache versteckt: 10 Punkte
  2. Erster Geocoin: 50 Punkte
  3. Erstes Mega-Event: 100 Punkte
  4. Eine Million Geocaches versteckt: 150 Punkte
  5. 20 Jahre Geocaching: 200 Punkte

Wie kann ich Punkte sammeln?

Gefunden 5
Einen Adventure Lab gefunden 5
Einen Multi-Cache gefunden 7
Einen Mystery-Cache gefunden 7
Geocache mit mehr als 10 Favoritenpunkten gefunden 10

Pro Log und pro Geocache kannst Du maximal 10 Punkte erhalten.

Wie kann ich teilnehmen?

Sammle vom 1. Juni 2020 bis 3. Januar 2021 Punkte durch das loggen von Geocaches. Erhalte bis zu fünf neue Souvenirs, indem Du während des Aktionszeitraums 200 Punkte sammelst.

Was ist mit COVID-19?

Da sich die Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus 2019 (COVID-19) weltweit rasch weiterentwickelt, raten wir Geocachern, sich bei der Wahl der Teilnahme an Aktivitäten wie Geocaching an die aktuellsten Richtlinien der Gesundheitsbehörden zu halten. Deine Gesundheit und Sicherheit haben oberste Priorität.

Unser Ziel ist, eine Souvenir-Challenge durchzuführen, die sowohl Spaß macht als auch sicher ist. Deshalb machen wir alle Anpassungen, die nötig sind, um Memory Lane so gut wie möglich durchführen zu können.

Warum dauert Memory Lane bis zum Ende des Jahres?

Diese Verlängerung von Memory Lane berücksichtigt Teile der Welt, in denen eine Ausgangssperre herrscht wegen COVID-19 und natürlich soll sie auch denen zugänglich sein, die noch sicher geocachen gehen können.

Wir hoffen, dass wir mit der Verlängerung der Memory Lane es Geocachern in der ganzen Welt ermöglichen können, an der Aktion zu einem späteren Zeitpunkt teilzunehmen, ohne das Gefühl zu haben, deshalb geocachen gehen zu müssen, wenn es nicht sicher ist.

Kann ich jederzeit an der Aktion “Memory Lane” teilnehmen?

Natürlich! Wenn Du zu spät eingestiegen bist, hast Du immer noch die Chance, alle fünf Souvenirs zu sammeln, solange Du bis zum 3. Januar 2021 genügend Punkte sammelst. Stelle sicher, dass Du Deine Funde bis zum 6. Januar 2021 um 12 Uhr UTC geloggt hast, um die Souvenirs zu sammeln.

Wo kann ich meine Souvenirs sehen?

Sobald Du eine bestimmte Anzahl von Punkten gesammelt hast, wird Deinem Profil automatisch das zugehörige Souvenir zugeschrieben. Die Souvenirs erscheinen in Deinem Profil auf Geocaching.com und in der Geocaching® App unter dem Reiter Souvenir.

Ist Memory Lane in der Geocaching® App verfügbar?

Ab dem Beginn der Memory Lane am 1. Juni 2020 wird diese vorübergehend in der Geocaching®-App verfügbar sein, und zwar bis zum 11. Januar 2021. Gehe auf Dein Profil und klicke auf Memory Lane, um Deine Fortschritte in der Geocaching®-App zu sehen.

Zählen Adventure Lab Caches zum Sammeln von Punkten?

Ja! Du erhältst fünf Punkte für jeden Adventure Lab Cache, den Du findest.

Addieren sich Punkte für einen einzelnen Geocache?

Punkte addieren sich nicht. Für jeden Geocache-Fund erhältst Du die höhere Anzahl der möglichen Punkte. Wenn Du beispielsweise einen Mystery Cache (7 Punkte in der Memory Lane) mit über 10 Favoritenpunkten (10 Punkte in der Memory Lane) findest,dann erhältst Du insgesamt 10 Punkte.

Meine Punkte sind nicht richtig, Hilfe!

  • Wenn Du eine Notiz, einen DNF oder einen anderen Logtyp in einen Found it-Log änderst, wird dies nicht für den Punktefortschritt gezählt.
  • Du hast am Montag, den 1. Juni 2020 vor 12 Uhr UTC geloggt (hier in Deine lokale Zeit konvertieren). Wir schlagen vor, dass Du bis NACH Montag 12 Uhr UTC – an einigen Orten, wie Neuseeland, ist dies Dienstag um Mitternacht – mit dem loggen warten solltest. Andernfalls zählen die Punkte nicht für die erste Woche.
  • Du hast einen Entwurf am Montag, dem 1. Juni 2020 vor 12 Uhr UTC gespeichert.

Wenn Du Deine Logs bereits gepostet hast, wähle “Logbuch anzeigen / bearbeiten / Bilder”, dann klicke auf das Stift-Symbol und “Logeintrag einreichen” auf der Website. Deine Logs sollten nun zu Deinem Gesamtergebnis gezählt werden.

Was bedeutet UTC?

Die koordinierte Weltzeit (UTC) ist die Grundlage der heutigen Zivilzeit. Sie ist der weltweit übliche Zeitstandard (keine Zeitzone). Hier kannst Du UTC in Deine Lokalzeit konvertieren.

Source: Geocaching

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »
UA-60859832-1
%d Bloggern gefällt das: