News Ticker

Sturmwarnung für Dienstag, 04.02.2020!

Nach einem frühlingshaften Wochenende mit Temperaturen von knapp 18 Grad ist es mit Wochenbeginn feucht und stürmisch geworden. Knapp 14 l/m² sind bereits seit dem Sonntagabend an Regen gefallen und auch der Wind bläst mit knapp 60 km/h durch Wien-Favoriten.

Am Dienstag wird es jedoch recht ruppig werden mit einer markanten Kaltfront, die Wien am Vormittag erreichen wird.

Quelle Kachelmannwetter

Man muss Windspitzen bis an die 90 km/h befürchten, in den Höhenlagen des Wienerwaldes sind sogar Windböen mit bis zu 110 km/h oder mehr möglich!

Es gibt dementsprechende Warnhinweise:

Stufe: Rot – Sturmböen (>100 km/h)

Ausgegeben: Montag, 3. Februar 2020 10:17 Uhr

Das Maximum der Windgeschwindigkeit wird am Dienstag um 9 Uhr erwartet. Für diesen Hinweis wurde die Vorhersage bis zum Dienstag um 13 Uhr ausgewertet. Die folgenden Orte liegen innerhalb des Hinweisgebietes:

Baden, Mödling, Perchtoldsdorf, Maria Enzersdorf, Hinterbrühl, Heiligenkreuz, Friedensstadt, Heimbautal, Roppersberg, Ostende, Eigenheimsiedlung, Breitenfurt-Ost, Linker Graben, Hirschentanz, Doktorberg, Hochleiten, Höllensteinberg, Sulzer Höhe, Küraml, Vogelgraben, Frotzenberg, Lindenhof

Stufe Orange – Sturmböen (>75 km/h)

Es umfasst folgende Orte: Wien, Sopron, St. Pölten, Wr. Neustadt, Baden, Klosterneuburg, Amstetten, Mödling, Traiskirchen, Schwechat, Ternitz, Stockerau, Perchtoldsdorf, Eisenstadt, Korneuburg, Neunkirchen, Bad Vöslau, Hollabrunn, Ebreichsdorf, Mürzzuschlag, Neu-Guntramsdorf, Gerasdorf bei Wien.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.