News Ticker

Wettervorhersage für Wien-Favoriten an Christi Himmelfahrt, 30.05.2019

Der große Regen ist vorbei, es tritt langsame Wetterbesserung ein!

Seit Montag hält nun das unbeständige Wetter an und die Sonne haben wir noch nicht zu Gesicht bekommen. Ganz im Gegenteil, seit Montag hat es mehr als 26 l/m² geregnet. Gut für die Natur, schlecht für das Gemüt. Nur 14 Grad waren es am Mittwoch an einem verregneten und windigen Tag. Kalter Nordwind mit Böen um die 30 km/h ließen den Tag noch deutlich kühler erscheinen als er denn letztendlich war. Besonders am Vormittag bis in den frühen Nachmittag hinein gab es immer wieder leichten Regen

Wetterdiagramm vom Mittwoch, 29.05.2019

Tagesdiagramm vom 29.05.2019

Am Feiertag wird es langsam aber sicher besser auch wenn die Wolken dominieren und die Sonne nur zögerlich zum Vorschein kommt. In der Nacht kann es hin und wieder noch leicht Regnen, tagsüber bleibt es aber dann zumindest trocken. In der Früh ist es erneut frisch mit Werten um nur 10 Grad, dafür wird es tagsüber schon deutlich wärmer mit Tageshöchsttemperaturen um die 18 Grad.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.