News Ticker

Der Regen ist vorbei aber der Sommer kommt nur langsam in Schwung! – 29.06.2018

Wettervorhersage für Wien am 29.06.2018

Die Modellkarten hatten nicht unrecht behalten, in den vergangenen 3 Tagen ist sogar für Favoritner Verhältnisse viel Regen gefallen. Insgesamt waren es knapp an die 30 l/m², wobei der Hauptteil in der Nacht auf Donnerstag gefallen ist. Kann man auch gut am Tagesdiagramm vom gestrigen Tag erkennen. Der Natur hat es auf jeden Fall sehr gut getan.

Seit einer Woche haben wir nun dieses eher herbstlich anmutende Wetter und auch wenn es jetzt von Tag zu Tag besser wird, an den Temperaturen ändert sich vorerst sehr wenig. Nur der heutige Tag ist eine Ausnahme, denn es wird sommerlich warm werden.

Am Wochenende selbst wird es endlich wieder wesentlich sonniger und es bleibt trocken, der Sommer startet ein zartes Comeback aber warm zart? Aus nördlichen Richtungen weht uns leider sehr kühle Luft um die Ohren und somit wird es von Tag zu Tag kühler. Werden heute noch sommerliche Temperaturen erreicht, sind es am Sonntag nur noch maximal 22 Grad. Die Frühtemperaturen könnten noch frischer ausfallen als in dieser Woche, denn diese liegen nur noch um die 10 Grad

Auf der Modellkarte kann man sehr gut erkennen wie aus dem Norden kühle Luft auch den Osten Österreichs erfasst, während es hochsommerlich in weiten Teilen Deutschlands sowie Frankreich und auch Großbritannien ist.

Somit kühlt es auch im Wiener Raum deutlich ab und die Frühtemperaturen am Sonntagmorgen könnten noch unter den Werten liegen, die wir bereits in der Woche hatten, wie z.B. am 25.06.2018 mit 11.6°C. Im Umland Wiens sind nur noch einstellige Werte zu erwarten, so könnten es im Wienerwald bis auf kalte 5 Grad hinunter gehen, während die Werte in der Innenstadt wie auch in Favoriten noch bei 13 Grad liegen.

Auch tagsüber wird es nicht viel wärmer als knapp über 20 Grad und auch wieder nur vorwiegend in der bebauten Stadt. Dafür scheint die Sonne ungestört den gesamten Tag, allerdings stört der weiterhin lebhafte Nordwind.

Zusammenfassung der nächsten Tage:

Das Wochenende wird zwar recht kühl, dafür aber sehr sonnig, das ist ja schon mal etwas. In diesem Stil geht es dann auch in der kommenden Woche weiter. Der Wind dreht mit Dienstag auf südliche und dann westliche Richtungen und bringt somit die Sommerwärme wieder zurück nach Favoriten. Eine klassische Hitzewelle mit Werten weit über 30 Grad ist jedoch (vorerst) nicht in Sicht. Allen ein schönes Wochenende.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »
UA-60859832-1