News Ticker

Stationen meiner Kindheit – ein Multi Geocache in Favoriten

Das Wetter am vergangenen Sonntag war schön und heiß. Nicht gerade das beste Wetter für eine lange Wandertour aber genau richtig für einen Spaziergang durch das schöne Favoriten, dem 10. Gemeindebezirk Wiens.

Und hier hat sich ein Multi angeboten, der mehr oder weniger vor unserer Haustüre liegt. Der Multi Stationen meiner Kindheit führt durch bekannte Gegenden dieses Gemeindebezirkes.

Dieser Cache führt Dich zu Orten die in meiner Kindheit eine wichtige Rolle gespielt haben. Die meisten Orte existieren noch, bei einigen Orten ist aber auch Fantasie gefragt (vielleicht kann sich der eine oder andere Cacher noch daran erinnern) da diese mittlerweile verbaut sind. Ein wenig Wikipedia kann auch nicht schaden. Länge ca. 3,5km, Dauer ca. 1-1,5h. Und jetzt viel Spaß (autsch23)

Wie der Owner bereits beschrieben hat, ist die Runde knappe 4 Kilometer lang und der Multi besteht aus 7 Stationen plus dem Final. So kommt man u.a. auch an der ehemaligen Ankerbrotfrabrik vorbei, aus der inzwischen ein lukratives Kulturzentrum geworden ist. Nicht weniger interessant ist die vorletzte Station. Hier besucht man einen geplanten Autobahnknoten bzw. Autobahndreieck, welcher nie fertig gestellt worden ist. Ein interessanter Lost Place, an dem sich die Natur wieder vieles zurückerobert hat.

Das Final selbst liegt in einem Waldstück eines bekannten Vergnügungsparkes. Dieser lädt anschließend ein den erfolgreich absolvierten Multi ausgiebig zu feiern. Hier in diesem Naherholungsgebiet (Laaer Berg) sind einige sehr interessante Geocaches versteckt wie z.B. die gesamte Jurassic-Tour. 

Bilder zum Multi Stationen meiner Kindheit

20150712_151626.jpg 20150712_153351.jpg 20150712_153604.jpg 20150712_154521.jpg

Translate »
UA-60859832-1