News Ticker

Geocaching im Vogelsberg – die Raketenrunde bei Flieden

Urlaub im Vogelsberg bedeutet natürlich für uns auch Geocaching und so suchten wir uns für den ersten Tag eine kleine Serie in der nähe von Flieden aus. Das Wetter war traumhaft und mit über 20 Grad frühlingshaft warm. Die Raketenrunde ist eine Wanderung von 8,8 Kilometern und umfasst 22 Tradis ohne Bonus.

Zunächst erstmal kurze Info über Flieden.

Flieden mit knapp 9000 Einwohnern ist eine Gemeinde im Landkreis Fulda in Osthessen im deutschen Bundesland Hessen. Flieden liegt in einer Talsenke nordwestlich des Landrückens, dem Bindeglied zwischen den Ausläufern des Vogelsbergs im Westen und der Rhön im Osten.

Trackkarte Raketenrunde


Der Startpunkt des Trails liegt mehr oder weniger an einer Kreisstraße, es ist gar nicht so einfach eine geeignete Stelle zum Parken zu finden, zumal zwischen erster und letzter Dose ca 1 Kilometer Luftlinie liegt, so parkten wir letztendlich bei der letzten Dose und gingen die Straße entlang zum Einstieg des Trails. Der Owner dieser Runde sieht diesen Trail als Statistik Runde an mit insgesamt 22 Petlingen und einer Bundeswehrbox als TB-Hotel. Nur als Statistikrunde sehen wir diesen Trail nicht, denn dieser führt durch Wälder und Wiesen mit immer wieder schönen Ausblicken auf die Landschaft. Als einziges Manko sehen wir hier die Streckenführung von ca 2 Kilometern an einer Kreisstraße entlang, diese ist aber wenig befahren.

Der Raketenstart (Die Startvorbereitung)
Eine für die Raumfahrt geeignete Rakete hat tausende einzelne Komponenten, von deren Zuverlässigkeit der Erfolg eines Raketenstarts abhängt. Zu den rein technischen Antriebsaggregaten und Pumpen des Raketenmotors, dem Auftanken der Treibstoff- und Sauerstofftanks, der Haltevorrichtung auf der Startrampe usw. kommen zahlreiche Funk- und Messinstrumente, die für die präzise Steuerung nötige Kreiselstabilisierung und vieles mehr. Alle diese Systeme müssen bis zum Start (und danach) überwacht werden, damit bei ihrem möglichen Versagen der Start abgebrochen werden kann. Zu diesem Zweck dient der Countdown, der einige Tage vor dem Start beginnt und die letzten Stunden zunehmend intensiver wird. Die wichtigsten Teilaufgaben vor dem Raketenstart und im Countdown sind hier in dieser Cacherunde benannt. (DMK86 )

Die ersten Dosen des Trails lagen im Wald, es ging stetig leicht bergauf und nach ca 3 Kilometern erreichten wir den höchsten Punkt der Wanderung (406 m)  mit schönen Blick auf die Umgebung. Die Caches konnten wir alle gut finden, somit kann man sich an der Natur erfreuen ohne stundenlang eine Dose suchen zu müssen. Weiter ging es dann an der wenig befahrenen Kreisstraße bis der Trail bei der Untermühle wieder in einen Waldweg abzweigte.
-Anzeige-
Starten Sie im Casino mit einem von drei großartigen Boni für neue Spieler von bet365 richtig durch. Nutzen Sie jetzt die Vorteile dieser Ersteinzahlungsboni. Sie können entweder den Standard-Bonus für neue Spieler über 100% bis hin zu €100, einen 200% Slots-Bonus für neue Spieler bis zu €200 oder einen 50% VIP-Bonus für neue Spieler von bis zu €500 erhalten. Eröffnen Sie einfach ein Casino-Konto bei bet365, erhalten Sie eine Geldspritze und wählen Sie aus unserer unglaublichen Auswahl aus über 250 Spielen aus.

Geocachekarte Flieden


Hier Klicken für große Karte

An diesem Waldweg fanden wir dann auch u.a. die Bundeswehrbox, die allerdings von den angegebenen Koordinaten etwas „off“ lag und so auch von einigen Geocachern nicht gefunden wurde, daher habe ich diesen Traditional Cache mit in die Trailkarte übernommen.  Da die Box nicht die Kleinste ist, bietet diese sich als TB-Hotel für Tauschgegenstände an. Diese Bundeswehrbox hätte sich natürlich als Bonus Cache gut geeignet. Die letzten Dosen der Runde lagen dann am Ortsrand von Sulhof, besonders idyllisch die vorletzte Dose gelegen an einem kleinen Weiher. Nach knapp 9 Kilometern erreichten wir somit wieder unseren Ausgangspunkt, wo wir das Auto geparkt hatten. Mit Suchen benötigten wir für diese Runde etwas mehr als 2,5 Stunden. Auch wenn wir genügend zum Trinken dabei gehabt hatten, jetzt schmeckt anstatt einem Wasser auch ein wohlverdientes Weißbier 🙂

Höhenprofil Raketenrunde

Raketenrunde

Statistische Daten zum Track

Art des Wertes Aktueller Track Einheit
Start der Wanderung 16.04.2015 11:44
Ende der Wanderung 16.04.2015 14:22
Länge gesamt 8,843 km
Länge der Wanderung 02:37:19 hh:mm:ss
Reine Gehzeit 02:37:19 hh:mm:ss
Summe der Pausenzeiten (Pausen > 3 min) 00:00:00 hh:mm:ss
Minimale Höhe 304,39 m
Maximale Höhe 406,29 m
Durchschnittliche Höhe (Höhenintegral) 351,14 m
Überwundene Höhen +/- absolut 563,80 m
Überwundene Höhen Bergauf (+)   über 3,540 km 288,39 m
Überwundene Höhenmeter Bergab (-)   über 3,425 km -275,41 m
Höhe am Start 304,39 m
Höhe am Ziel 317,37 m
Minimale Höhe 304,39 m
Maximale Höhe 406,29 m
Überwundene Höhen Bergauf (+)   über 3,540 km 288,39 m
Mittlere Steigung Bergauf 8,1 %
Überwundene Höhen Bergab (-)   über 3,425 km -275,41 m
Mittlere Steigung Bergab -8,0 %
Nachdem so eine Runde bei warmen Wetter auch durstig macht, sind wir anschließend noch nach Flieden gefahren, zumal es hier auch noch die Mystery Runde „Königreich Mystery“ gibt, die Ladybird68 im Vorfeld löste. Einen dieser Serie hatten wir gefunden „Königreich Mystery II“ (GC27V28), einen zweiten suchten wir bei der Spielgolfanlage zu Flieden, leider war dieser verschwunden. Machte uns aber nichts aus, denn an der Spielgolfanlage Flieden kann man bei schönem Wetter in einem kleinen Gastgarten draußen sitzen und bei einem „isotonischen“ Durstlöscher den Spielern zuschauen. Ich hatte diese Form des Minigolfs noch nicht gekannt, macht aber viel Spaß. Da es sich hier gut aushalten ließ, verzichteten wir auf die anderen Mystys. Gelöst sind diese und vielleicht kommen wir einmal in diese Gegend zurück.

Wer einmal in die Gegend von Flieden kommen sollte, dem können wir gerne die Raketenrunde empfehlen und wenn man schon hier ist, sollte auch die Spielgolfanlage unbedingt ausprobiert werden.

Unser Tag in Flieden in Bildern

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Heute möchte ich im hessischen Flieden eine schöne und gemütliche Runde durch Wälder und Wiesen vorstellen und zwar die Raketenrunde | Weatherman68

Kommentare sind deaktiviert.

Translate »
UA-60859832-1