News Ticker

Das war der April 2015 – der Wetterrückblick in Wien-Favoriten

Der April 2015 machte seinem Namen in diesem Jahr alle Ehre, denn er präsentierte sich zunächst als sehr launischer Monat. Unterkühlt starteten wir in Favoriten in den Monat, ein Starkschneeschauer brachte gleich am ersten Tag des Monats für eine Stunde nochmals den Winter zurück. Nach dem ersten Aprildrittel standen jedoch die Zeichen klar gen Frühling, es wurde wärmer und auch schöner. Viele Sonnenstunden und wenig Regen zeichneten den vergangenen April aus.

Wetterdiagramm April 2015

42015monthtodate

Schauen wir als erstes wieder auf die Temperaturen. Im Mittel hatten wir eine Temperatur von 12.3 Grad, somit war es etwas kühler als in den beiden Jahren zuvor. Der April startete kühl, gleich am 1. April hatten wir mit nur 8 Grad Höchsttemperatur den kühlsten Apriltag. Frost gab es zwar keinen, aber mit 1.2 Grad verzeichneten wir am 5. April die tiefste Temperatur des gesamten Monats. Erstmalig in 2015 erreichten wir am 10. April die 20 Grad Marke, es war der Beginn einer länger andauernden Schönwetterphase mit dem Höhepunkt am 16. April, als wir erstmalig mit 25.8 Grad einen Sommertag in Wien-Favoriten in 2015 erreichten. Eine zweite warme Phase gab es vom 21. bis zum 27. April, in der wir gleich drei Sommertage in Folge verzeichneten, zugleich war der 27. April der wärmste Tag des Monats mit 27.5 Grad.

Mit insgesamt 19.5 l/m² war der April ziemlich trocken! Der Anfang des Monats war noch recht feucht, am 1. April gab es mit dem bereits erwähnten Starkschneeschauer sogar kurzzeitig eine 1cm hohe Schneeschicht. Den meisten Regen gab es mit knapp 8 l/m² am 17. April, eine Kaltfront beendete damals die erste längere warme Frühlingsphase. Eine weitere Kaltfront sorgte am 28. April nochmals mit 4.5 l/m² für nennenswerten Niederschlag.

Wenn es schon wenig Regen gab, sollte es zumindest viele Sonnenstunden gegeben haben und in der Tat, es war auch so. Mit 190 Stunden Sonnenschein verzeichneten wir in den vergangenen 3 Jahren den mit Abstand sonnenreichsten April. Verantwortlich hierfür waren zwei dominante Schönwetterhochs, eines zum ersten Drittel des Monats mit dem durchschnittlich höchsten Luftdruck von 1031 hPa, und ein zweites um den 20. April. Auch der Wind war immer wieder ein Thema. Besonders zum Anfang des Monats, wo wir mit 51.8 km/h am 2. April die stärkste Windböe gemessen hatten. Stürmisch war es im Zuge einer Front auch am 20. und 21. April.
-Anzeige-
Starten Sie im Casino mit einem von drei großartigen Boni für neue Spieler von bet365 richtig durch. Nutzen Sie jetzt die Vorteile dieser Ersteinzahlungsboni. Sie können entweder den Standard-Bonus für neue Spieler über 100% bis hin zu €100, einen 200% Slots-Bonus für neue Spieler bis zu €200 oder einen 50% VIP-Bonus für neue Spieler von bis zu €500 erhalten. Eröffnen Sie einfach ein Casino-Konto bei bet365, erhalten Sie eine Geldspritze und wählen Sie aus unserer unglaublichen Auswahl aus über 250 Spielen aus.

Bildergalerie April 2015

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Wetterrückblick auf den April 2015 | Weatherman68

Kommentare sind deaktiviert.

Translate »
UA-60859832-1