News Ticker

Geocaching in Absdorf

Den schönen Vorfrühlingstag am 8. März 2015 nutzten Ladybird68 und meine Wenigkeit für eine Geocaching Runde in und um den NÖ-Weinort Absdorf. Die Anreise war ganz bequem mit der Bahn zu bewältigen. Die gesamte Runde betrug knapp 11 Kilometer und wir besuchten dabei 18 Geocaches, zwei davon waren Multicaches.

Die Marktgemeinde Absdorf (Auszug aus Wikipedia)

Absdorf ist eine Marktgemeinde mit 1857 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2014) im Bezirk Tulln in Niederösterreich. Die Gemeinde liegt 30 km nordwestlich von Wien im Tullnerfeld auf 182 m ü. A., etwas nördlich der Donau nahe am Abhang des Wagrams. Mit einer Fläche von 15,96 Quadratkilometern ist Absdorf flächenmäßig eine der kleinsten Gemeinden von Niederösterreich. Bekannt ist sie vor allem durch den Weinbau und die im 19. Jahrhundert errichtete Eisenbahnstrecke der Franz-Josefs-Bahn. Der zugehörige Bahnknotenpunkt heißt Absdorf-Hippersdorf.
-Anzeige-
Starten Sie im Casino mit einem von drei großartigen Boni für neue Spieler von bet365 richtig durch. Nutzen Sie jetzt die Vorteile dieser Ersteinzahlungsboni. Sie können entweder den Standard-Bonus für neue Spieler über 100% bis hin zu €100, einen 200% Slots-Bonus für neue Spieler bis zu €200 oder einen 50% VIP-Bonus für neue Spieler von bis zu €500 erhalten. Eröffnen Sie einfach ein Casino-Konto bei bet365, erhalten Sie eine Geldspritze und wählen Sie aus unserer unglaublichen Auswahl aus über 250 Spielen aus.

Geocachekarte Absdorf


Hier Klicken für große Karte

Los ging es mit dem Multi Jakobs(um)weg (GC3Q8A0) über 6 Stationen, wo uns „göttliche Einrichtungen“ in Absdorf gezeigt worden sind. Das Final selbst war versteckt in einer Büchertauschbörse. Der gesamte Multi hatte uns viel Spaß bereitet und ist empfehlenswert.

Werte Pilger,…

Willkommen auf dem Jakobs(um)weg, wo wir Euch nach Absdorf entführen wollen, um Euch zu Marterl und Kapellen zu bringen, die sichtbare Zeichen der örtlichen Volksfrömmigkeit sind.
So ein Marterl (oder Bildstock) kann vieles sein. Es kann ein Anstoß zur religiösen Meditation sein oder ein Zeichen der Dankbarkeit für überstandene Gefahren oder Seuchen, oder soll zur Erinnerung an besondere Unglücksfälle und bedeutende Personen mahnen.
Oder es kann auch Grundlage für einen gottgefälligen Multi sein.

Anschließend machten wir uns dann auf die Runde rund um Absdorf. Da ich im Vorfeld „schlecht“recherchiert hatte, macht es mehr Sinn diese Runde mit dem Fahrrad anzugehen als zu Fuss, denn der Weg führt u.a. an einer zwar wenig befahrenen Landesstraße entlang, was allerdings weniger Spaß bereitete.

In der Kellergasse angekommen erwartete uns dafür eine wunderschöner Kellergassenmulti, der „Absdorf – Kellergasse“ (GC5CTHT) heißt. Ein kurzer Auszug aus dem Listing des Multis:

Es freut mich, dass du diesen bescheidenen Multi-Cache in Angriff nimmst. Der Cache erfordert lediglich einen kurzen Spaziergang von rund 800m durch die sogenannte „Obere und Untere Absdorfer Kellergasse“ und sollte in weniger als einer Stunde zu bewältigen sein. Bis auf eine kurze Etappe mit einer für einen Schatzsucher leicht zu bewältigenden Steigung ist der Weg durchgehend asphaltiert. Um den Cache zu absolvieren brauchst du die Wege nicht zu verlassen, du brauchst nirgendwo hineinzukriechen und auch nirgendwo hinaufzuklettern. Du brauchst auch keine Berechnungen anzustellen. Du musst bloß die insgesamt vier Gegenstände in der angegebenen Reihenfolge aufspüren. (AT1)

Auch hier möchte ich nicht sehr viel verraten, denn dieser Multi war uns ein Favoritenpunkt wert, warum? An der ersten Station musste ein Tool gesucht werden, welches man benötigt um die restlichen Stationen, wie auch das Final, zu bewältigen. Besonders angenehm war, dass in der bereits wärmenden Märzsonne auch erste Buschenschanken offen hatten, wo wir eine längere Pause eingelegt haben.

Zurück Richtung Bahnhof Absdorf ging es durch die lange Kellergasse und hier erwarteten uns mit Absdorf – Am Mühlbach (GC5E4FP) sowie Absdorf – Metropolitan Recreation Mile (GC5D36E) noch zwei richtig gute Traditionals. Da bereits die Dämmerung eingesetzt hatte, war es nicht einfach die Caches zu finden und vor allem die Konstruktion zu „verstehen“. Man benötigt Durchhaltevermögen 🙂 Somit ging ein schöner Sonntag in Absdorf seinem Ende entgegen. Zum Schluss erwartete uns wieder der Zug, der uns zurück nach Wien brachte.

Trackkarte Absdorf

Höhenprofil AbsdorfHöhe AbsdorfTourdaten

Art des Wertes Aktueller Track Einheit
Start der Aufzeichnung 08.03.2015 12:37
Ende der Aufzeichnung 08.03.2015 18:52
Länge gesamt 10,835 km
Länge der Aufzeichnung 06:15:22 hh:mm:ss
Reine Gehzeit 04:23:23 hh:mm:ss
Pausenzeiten 01:51:59 hh:mm:ss
Minimale Höhe 183,75 m
Maximale Höhe 214,03 m
Durchschnittliche Höhe (Höhenintegral) 193,52 m
Höhe am Start 189,52 m
Höhe am Ziel 186,63 m
Minimale Höhe 183,75 m
Maximale Höhe 214,03 m

Die Tour in Bildern

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Eine schöne Runde möchte ich heute vorstellen in Absdorf in Niederösterreich | Weatherman68
  2. Eine schöne Runde möchte ich heute vorstellen in Absdorf in Niederösterreich | Weatherman68

Kommentare sind deaktiviert.

Translate »
UA-60859832-1