News Ticker

Winter 2014/15 – Kälte und Schnee? Bis auf wenige Ausnahmen Fehlanzeige!

Rückblick auf den Winter 2014/15

Die ZAMG drückt es so aus, der Winter 2014/15 war im Mittel 1.8 Grad zu warm! Wie war der Winter nun in Favoriten? Wir haben jetzt nicht die Daten von Jahren, sondern nehmen die vergangenen 3 Winter zum Vergleich und stellen fest, dass der Winter 2013/14 milder war als der nun zu Ende gegangene Winter 2014/15.

Schauen wir uns als erstes die Temperaturen an. Der Winter hatte eine Durchschnittstemperatur von 3,5 Grad und war somit 0.4 Grad kühler als der Winter 2013/14 und 1,7 Grad milder als der Winter 2012/2013. Die kälteste Temperatur hatten wir 29. Dezember 2014 mit -7.0 Grad. Den wärmsten Wintertag erlebten wir während einer ausgeprägten Sturmphase am 10. Jänner mit 17.2 Grad. Den ersten Frosttag bekamen wir mit -0.5 Grad am 10. Dezember. Eistage machten sich in Wien Favoriten rar, die einzige wirkliche Kältephase erlebten wir zum Jahreswechsel vom 27. Dezember bis zum 1. Jänner, hier gab es 4 Eistage (Temperatur ganztags unter 0 Grad) am Stück. Einen weiteren Eistag gab es noch am 7. Jänner, das war es dann auch. Frost gab es an insgesamt 30 Tagen des Winters. Kommen wir als nächstes zum Sonnenschein und obwohl es die dunkelste Jahreszeit ist, so dürfen wir uns nicht beklagen. Länger andauernede Inversionswetterlagen mit Neben und Hochnebel sowie keinen Sonnenschein gab es in diesem Winter nicht. Der Winter begann zwar trist im Dezember aber schon Mitte Dezember ging es aufwärts mit dem Sonnenschein. Die Sonnenscheindauer war im Dezember wie auch im Jänner annähernd gleich, der Februar mit einer längeren Hochdruckphase war der sonnenreichste Wintermonat. Insgesamt schien die Sonne 300 Stunden, zum Vergleich zu Vorherigen Winter mit nur 125,2 Stunden! Wesentlich feuchter war dieser Winter mit insgesamt 111 l/m² Niederschlag als der Winter 2013/14 als es nur 46,5 l/m² Niederschlag gab. Besonders feucht war es anfangs im Dezember, als es mehr oder weniger 7 Tage am Stück regnete. Markante Niederschlagsereignise gab es auch rund um den 4. Jänner, sowie dem 30. Jänner und dem 24. Februar. Der niederschlagsreichste Tag war der 7. Dezember mit 12 l/m². Wenn man schon von Niederschlag im Winter spricht muss man natürlich auch den Schnee berücksichtigen. Insgesamt schneite es in Wien-Favoriten an 8 Tagen (gezählt sind nur die Tage, wo der Schnee auch liegen geblieben ist), so kommen wir auf eine Gesamtschneehöhe von 43 Zentimeter, immerhin 40 Zentimeter mehr als im vergangenen Winter. Den ersten Schneefall in Favoriten hatten wir am 28. Dezember, das größte Schneefallereignis war aber der 9. Februar als ein Schneesturm über Wien hinwegfegte und für 23 cm Neuschnee sorgte. An diesem Tag erreichten wir mit 25cm auch die höchste Schneelage im Winter. Aufgrund eines Warmlufteinbruchs hielt sich dieser Schnee allerdings nur 2 Tage. Ein Thema in diesem Winter war auch der Wind, unvergessen der 10. Jänner als wir bei einer ausgeprägten Sturmlage mit 72,2 km/h die stärkste Windböe an der Wetterstation gemessen hatten, in Wien-Unterlaa waren es sogar 119 km/h. Auch zu den Weihnachtsfeiertagen war es ausgesprochen windig.  Ungewöhnliche Luftdruckgegensätze gab es auch in diesem Winter, so hatten wir am 30. Jänner mit 979 hPa den niedrigsten Luftdruck erreicht und mit 1042 hPa am 18. Februar den höchsten als Höhepunkt einer mehrtägigen Hochdruckphase.

Der Winter 2014/15 in Bildern

Klicken Sie für größere Darstellung auf ein Bild

-Anzeige-
Starten Sie im Casino mit einem von drei großartigen Boni für neue Spieler von bet365 richtig durch. Nutzen Sie jetzt die Vorteile dieser Ersteinzahlungsboni. Sie können entweder den Standard-Bonus für neue Spieler über 100% bis hin zu €100, einen 200% Slots-Bonus für neue Spieler bis zu €200 oder einen 50% VIP-Bonus für neue Spieler von bis zu €500 erhalten. Eröffnen Sie einfach ein Casino-Konto bei bet365, erhalten Sie eine Geldspritze und wählen Sie aus unserer unglaublichen Auswahl aus über 250 Spielen aus.

Der Winter 2014/15 im sozialen Netzwerk


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Der Winter 2014/15 in Wien-Favoriten im Rückblick… | Weatherman68

Kommentare sind deaktiviert.

Translate »
UA-60859832-1