News Ticker

Sturm, Kälte und viel Regen bestimmen die nächsten Tage!

Heute macht es wieder Sinn einen Beitrag über das Wetter zu schreiben. Leider geht es dieses Mal nicht um die erste Hitzewelle, sondern es handelt sich um Schmudelwetter. Bis zum Sonntag müssen wir Dank eines Balkantiefs immer wieder mit Regen, Sturm und kalten Temperaturen Vorlieb nehmen.

 

Ein mächtiges Tiefdrucksystem breitet sich mit viel Regen und Wind von Osten her über den Wiener Raum aus. Bereits gestern gab es einen Vorgeschmack mit Windböen von knapp 60 km/h in Wien-Favoriten, nun kommt der Regen auch noch dazu, bereits am Vormittag hat es begonnen zu regnen und es wird bis zum Sonntag mehr oder weniger durchregnen. Mit bis zu 50 l/qm² müssen wir im Wiener Raum rechnen. Dem nicht genug, denn auch der Sturm wird uns weiter beschäftigen. Der Höhepunkt des Turms dürfte in der Nacht auf Freitag erwartet werden mit Spitzen um die 90 km/h, vielleicht auch etwas mehr. Bis Sonntag bleibt es zudem kühl, mehr als 10 bis 12 Grad sind im Regen nicht drinnen und mit dem Wind fühlt es sich noch kühler an.

Ist das Wochenende vorbei bessert sich wie so oft auch das Wetter wieder. In der nächsten Woche wird es nämlich wieder sonnig und vor allem warm mit Temperaturen über 25 Grad, eine sommerliche Periode steht ins haus. Nach diesen turbulenten Wettertagen ein Trost.

Das Wetter in den nächsten Tagen

 

Translate »
UA-60859832-1