News Ticker

Wander- und Geocachingtour nach Heiligwasser in Tirol

Einen Tag nach Weihnachten nutzten Ladybird68 und ich das traumhafte Winterwetter aus für eine Wanderung in Innsbruck-Igls zur Kirche Heiligwasser. Natürlich gab es auf der Wanderroute auch einige Geocaches zum Entdecken. Im zweiten Teil besuchten wir noch den Earthcache Gletschertopf Innsbruck.

 

 

Wanderung Heiligwasser

Der gesamte Winter auf der Alpennordseite war im wesentlichenn geprägt von Föhnlagen und dementsprechend wenig Schnee, wie man auf den Bildern auch gut erkennen kann, lag in den klassischen Föhntälern wie dem Wipptal bei Innsbruck. Als erstes wanderten wir zur Kirche Heiligwasser. Auf dem bewaldeten Nordhang des Patscherkofels liegt in 1.240 m Seehöhe die Wallfahrtskirche Heiligwasser aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Unsere Wanderung begann am Parkplatz der Römerstraße auf 1013m Seehöhe, der höchste Punkt in diesem Falle war jedoch nicht die Wallfahrtskirche, sondern der Geocache Heiligl auf 1283m Seehöhe. Anschließend ging es wieder hinunter zur Kirche und dem Gasthof, wo man übrigens ausgezeichnet essen kann. Mit Klick auf das Essen-Symbol auf der Karte kommen Sie direkt auf die Homepage des Gasthauses. Unterwegs gab es auf dieser Strecke noch die beiden Geocaches „Abgefüllt“ (Ein Cache an einem Wasserspeicher) sowie den „Lost Plase Starthaus 1964“, der Cache erinnert an die Olympischen Winterspiele von 1964 in Innsbruck.

Caches auf dieser Runde

662 Heiligl GC1G7ZV traditional Österreich (Tirol) walking 27.12.2013
661 Lost Place Starthaus 1964 GC4CAE8 traditional Österreich (Tirol) walking 27.12.2013
660 Abgefüllt! GC2BTM2 traditional Österreich (Tirol) car 27.12.2013


Einige Statistiken zu dieser Wanderung (Auf der Umgebungskarte in rot gezeichnet)

Statistik Heiligwasser 27.12.2013
Start der Aufzeichnung 27.12.2013 12:39
Ende der Aufzeichnung 27.12.2013 15:27
Länge gesamt 4,174 km
Anzahl der Trackpoints 200
Länge der Wanderung 02:47:26 hh:mm:ss
Reine Gehzeit 01:38:46 hh:mm:ss
Summe der Pausenzeiten (Pausen > 3 min) 01:08:40 hh:mm:ss
Minimale Höhe 1 013,37 m
Maximale Höhe 1 283,02 m
Durchschnittliche Höhe (Höhenintegral) 1 144,89 m
Überwundene Höhen +/- absolut 577,23 m
Überwundene Höhen Bergauf (+)   über 1,952 km 283,57 m
Überwundene Höhenmeter Bergab (-)   über 2,038 km -293,66 m
Höhe am Start 1 024,42 m
Höhe am Ziel 1 014,33 m
Minimale Höhe 1 013,37 m
Maximale Höhe 1 283,02 m
-Anzeige-
Starten Sie im Casino mit einem von drei großartigen Boni für neue Spieler von bet365 richtig durch. Nutzen Sie jetzt die Vorteile dieser Ersteinzahlungsboni. Sie können entweder den Standard-Bonus für neue Spieler über 100% bis hin zu €100, einen 200% Slots-Bonus für neue Spieler bis zu €200 oder einen 50% VIP-Bonus für neue Spieler von bis zu €500 erhalten. Eröffnen Sie einfach ein Casino-Konto bei bet365, erhalten Sie eine Geldspritze und wählen Sie aus unserer unglaublichen Auswahl aus über 250 Spielen aus.

Earthcache Gletschertopf

Nur weniger als 2 Kilometer vom Ausgangspunkt Heiligwasser entfernt gibt es in dieser Gegend noch etwas faszinierendes zu bewundern, nämlich einen Gletschertopf. So ließen wir das Auto in der Badhausgasse stehen und spazierten von hier zum Gletschertopf (blaue Route auf der Umgebungskarte. Unterwegs gab es auch wieder zwei Traditionals zum „Einsammeln“.

Nun aber zur eigentlichen Frage, was sind überhaupt Gletschertöpfe?

Gletschertöpfe stammen aus der Eiszeit. Sie entstanden durch Schmelzwasser, das durch die Gletscherspalten zum Gletscherbett hin abfloss. Dieses Schmelzwasser vereinigte sich zu Strömen und bildete an gewissen Stellen Wirbel. In diesen Wirbeln herrschten Fließgeschwindigkeiten von bis zu 200 km/h und hohe Drücke. Die Haupterosionsarbeit mit Aushöhlen des Felsbettes leisten dabei der mitgeführte Sand und die Kiespartikel, in seltenen Fällen auch einzelne Findlinge. Die Härte des mitgeführten Gesteins muss gleich oder größer sein als die des Untergrunds.

Wer hier in der Nähe sein sollte, kann ich nur empfehlen den Gletschertopf anzusehen.


Caches auf der 2 Kilometer Runde zum Earthcache

665 Gletschertopf Innsbruck-südliches Mittelgebirge GC20PEJ earth Österreich (Tirol) walking fav 27.12.2013
664 Badhausgasse GC4CADY traditional Österreich (Tirol) walking 27.12.2013
663 Römerhof GC4CADK traditional Österreich (Tirol) car 27.12.2013

Umgebungskarte

Map created by GPS Visualizer

This map was created using GPS Visualizer's do-it-yourself geographic utilities.

Please wait while the map data loads...

Bilder

Bilder sagen manchmal mehr als tausend Worte, einfach zum Vergrößern auf eines der Bilder klicken.

Translate »
UA-60859832-1