News Ticker

Geocaching in Pillichsdorf (Weinviertel)

Geocaching im WeinviertelAm 9. Juni unternahmen Ladybird68 und ich eine Wanderung im Weinviertel, Ziel war der angeblich größte Cachebehälter Österreichs, der in einem Weinkeller untergebracht war. Wir wurden nicht enttäuscht.

Es war ein herrlicher Sommertag, etwas schwül, die durchschnittliche Temperatur lag bei knapp 28°C und im Tagesverlauf zeigten sich auch Eisschirme von entfernten Gewittern.

Die Wanderung

Die Anfahrt unternahmen wir mit der Bahn, das letzte Stück mit der nostalgischen Waldviertlerbahn bis nach Großengersdorf, dem Ausgangspunkt. Gleich beim Ausgangspunkt gab es den Cache traditionalPlattform Großengersdorf zum Finden, funktionierte auch problemlos. Wesentlich schwieriger gestaltete sich die Suche des Tradi traditional Bei den Brücken hier mussten wir schon an die 20 Minuten suchen bis wir fündig geworden sind. Weiter ging es zum Dorfmuseum, hier gewährte uns der ehemalige Bürgermeister der Gemeinde Großengersdorf sogar eine kleine Führung durch das Museum, war sehr interessant und kann man nur weiterempfehlen. Vor dem Museum gab es noch den Cache traditional Museum für Dorfkultur, dieser zierte sich eine Zeit und war raffiniert versteckt. Weiter ging es zum größten traditional Cachebehälter Österreichs und dieser war wirklich die Reise wert. Die Bilder und auch das Video sagen alles darüber aus, nochmal ein Dankeschön an die Owner dieses Caches, die viel Liebe und Arbeit und natürlich Geld investiert haben.

Nachdem wir Großengersdorf verlassen hatten, wollten wir auf dem Weg noch den Multi multiBockschlucht bewältigen, stellten jedoch schnell fest dass das Final in einer Richtung lag welche nicht auf unserer Route lag und so haben wir diesen ausgelassen. Ebenso aus Zeitgründen den Multi multi Kellergasse Pillichsdorf, diesen wollen wir aber beim nächsten Besuch nachholen. Dafür hatte der Wein in der Kellergasse Pillichsdorf umso besser geschmeckt 🙂

Zum Abschluss unserer Wanderung haben wir am Bahnhof Pillichsdorf den Cache traditionalRiesenrad gefunden. Die Dose war nicht einfach zum finden aber im Gegensatz zu „Bei den Brücken“ sind wir hier schnell fündig geworden.

-Anzeige-
Starten Sie im Casino mit einem von drei großartigen Boni für neue Spieler von bet365 richtig durch. Nutzen Sie jetzt die Vorteile dieser Ersteinzahlungsboni. Sie können entweder den Standard-Bonus für neue Spieler über 100% bis hin zu €100, einen 200% Slots-Bonus für neue Spieler bis zu €200 oder einen 50% VIP-Bonus für neue Spieler von bis zu €500 erhalten. Eröffnen Sie einfach ein Casino-Konto bei bet365, erhalten Sie eine Geldspritze und wählen Sie aus unserer unglaublichen Auswahl aus über 250 Spielen aus.

Daten zur Wanderung

Start der Wanderung 09.06.2013 13:48
Ende der Wanderung 09.06.2013 20:56
Länge gesamt 8,568
Zeit insgesamt 07:07:54
Reine Gehzeit 02:27:35
Summe der Pausenzeiten (Pausen > 3 min) 04:40:19
Temperatur minimal / maximal / mittel 23,2 / 32,2 / 27,7 °C

Karte

Map created by GPS Visualizer

This map was created using GPS Visualizer's do-it-yourself geographic utilities.

Please wait while the map data loads...

Höhenprofil

1371764592-03131

Bilder zur Wanderung

Die Bilder sind gereiht der Wanderung

Videos

In diesem Video sehen Sie den vermeintlich größten Cache Österreichs


Ein paar Sequenzen auf dem Weg von Großengersdorf nach Pillichsdorf

Translate »
UA-60859832-1